Optimieren Sie Ihre Vertriebsstruktur

Ist Ihre Vertriebsstruktur den Bedingungen des Außer-Haus-Marktes in Deutschland optimal angepasst? Hat sich die Marktsituation geändert? Ist eine Abstimmung an neue Gegebenheiten erforderlich?

 

Wenn Sie die Vertriebsgebiete im Hinblick auf z.B. Entfernungen, Anzahl Kunden und potentielle Kunden neu überdenken möchten, müssen Sie wissen, wie der Markt dahinter aussieht. Die Aufteilung sollte für Ihren Außendienst praktikabel, im Sinne von machbar, gerecht und ausgewogen sein. Das Potential sollte erkannt und in optimaler Weise zugeteilt werden.

 

Schöpfen Sie Ihre Möglichkeiten bestmöglich aus? Ist Ihr Außendienst überall präsent oder gibt es weiße Flecken, die wenig bis gar nicht besucht werden?

Darstellung der Vertriebsstruktur nach Segmenten des Außer-Haus-Marktes
Beispielergebnis einer Kurzanalyse

Wir bringen Ihnen neue Erkenntnisse und zeigen Ihnen Ihre Gebietsaufteilung in Korrespondenz mit der aktuellen Situation im Außer-Haus-Markt.

 

- Aufnahme und Darstellung der IST-Situation Ihrer Vertriebsgebiete
- Aufzeigen und Verteilung des vorhandenen Adressuniversums im deutschen Außer-Haus-Markt
- Darstellung Ihres Kundenpotentials in den Gebieten

 

Wir legen unser BTG Adressuniversum mit seinen etwa 400.000 Adressen hinter Ihre Vertriebsstruktur und können so Ihr Potential in den einzelnen Segmenten, Subsegmenten und Betriebstypen aufzeigen.


Was benötigen wir für eine Kurzanalyse Ihrer Vertriebsstruktur?

Wir benötigen von Ihnen lediglich die Unterteilung Ihrer Vertriebsgebiete anhand von geografischen Zuordnungen.


Kontakt zu unseren Spezialisten im Bereich Adressen / Potentiale

Bei Fragen zu dem Thema Vertriebsunterstützung im Außer-Haus-Markt kann Ihnen Frank Wiechmann mit seinem Team weiterhelfen.

Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per E-Mail.

 

Telefon: +49 4263 301-200